+++ buchen Sie Ihre Kreta Unterkunft gleich hier mit booking.com - einfach, sicher, schnell +++

Kreta Reiseführer

Ausflüge, Attraktionen und Sehenswertes


Kreta Karte einblenden   ---  Flug suchen  ---   Kalender einblenden

buchen mit agoda.com    ---   buchen mit booking.com

Kreta ist vielseitig und hat neben seinen schönen Stränden v.a. die hohen Berge mit ihren Dörfern, Hochebenen, Schluchten und Höhlen zu bieten. Ausflüge können leicht mit dem eigenen Mietwagen oder mit geführten Touren unternommen werden. Wer sich einen Teil der Insel gerne erwandern möchte, findet ausreichend Wanderkarten und Tourtipps vor Ort. Beliebt sind Tagesausflüge in die zahlreichen Schluchten, deren Begehungen zwischen wenigen Stunden und dem ganzen Tag reichen können. Kreta besitzt mehr als hundert attraktive Höhlensysteme, die zum Teil gut ausgebaut und begehbar sind. Und wem es am Meer zu heiss wird, der kann sich auf die bis über 1000m hohen Hochebenen zurückziehen, um dort zu wandern oder eine Taverne zu besuchen.



Ausgesuchte Ferienwohnungen buchen mit Fewo-direkt

Und natürlich ist Kreta auch ein Paradies für Taucher und Segler. Tauchschulen findet man überall auf der Insel und Segelschiffe können gemietet oder gechartert werden.



Hier einige der Highlights an Kretaausflügen:



Kreta Windmühle © ambrozinio | 123RF.com Lasithi Hochebene © Martin Maun | 123RF.com

Hochebenen


Askifou, Nida, Omalos oder Lasithi heissen einige der bekannten Hochebenen Kretas, die sich auf Höhen zwischen 800 und 1400m befinden. Hier wird Landwirtschaft betrieben, und es können einige der vielen alten typischen Windmühlen besichtigt werden. Gemütliche Tavernen laden zum Verweilen ein.



Psychro Höhle © phototraveller | 123RF.com Askyfou Hochebene © Anna Lurye | 123RF.com

Höhlen


Auf Kreta soll es mehrere tausend Höhlen geben. Einige von Ihnen sind aufwendig präpariert worden und können besucht und bestaunt werden. Viele der bekanntesten sind leicht zu erreichen und lohnen einen Besuch. Zu ihnen zählen:



Chania © Fritz Hiersche | 123RF.com Kournas See © mildax | 123RF.com

Schluchten


Kreta-Samaria-Schlucht © Felinda | Dreamstime.com

Kreta ist bekannt für seine landschaftlich imposanten Schluchten. Schluchtenwanderungen gehören mittlerweile zum Standardprogramm vieler Kretaurlauber. Besonders beliebt ist die Samaria-Schlucht südlich der weissen Berge. Hier können in Sommermonaten schon mal mehrere tausend Wanderer aufeinander treffen. Etwas ruhiger, aber nicht weniger schön geht es in der Aradena-Schlucht (östlich der Samaria) oder der Agia Irini-Schlucht (südlich von Rethymnon) zu. Über die Aradenaschlucht spannt sich eine stählerne Brücke von der Bungee-Jumping angeboten wird (nicht täglich).
Auch die Myli-Schlucht südlich von Rethymnon lohnt einen Ausflug. Die vier Km lange Schlucht kann bequem erwandert werden, und eine Taverne lockt als Belohnung für die Anstrengung



Kournas-See


Einziger Süßwassersee Kretas, zwischen Chania und Rethymnon in den Berge gelegen. Man kann Tretboote leihen und Schildkröten beobachten. Zum Baden ist der See wegen seines kalkhaltigen leicht laugischen Wassers nicht geeignet.



Tauchen


Gute Tauchbasen gibt es überall auf Kreta. Die vermeintlich besten Tauchplätze liegen an der Südküste.



Städte


siehe Orte/Städte



Inseln im Süden


Lohnenswerte Tagesausflüge bieten sich im Süden zu den kleinen Inseln Gavdos, Chrissi oder Koufonisi. Herrliche Sandstrände, Tavernen und türkisfarbenes Meer sind mit Ausflugsschiffen leicht erreichbar.






tropical-travel-Fotogalerie

tropical-fotos.de

Hotels mit agoda preiswert buchen

schnell den besten Flugpreis finden



Malaysia entdecken

Gesundbrunnen Kokosnuss



tropical-travel-Reiseführer schnell den besten Flugpreis finden